Ab sofort bieten wir die Theoriemodule unserer Fortbildung auch als  Webinar an!

So könnt Ihr einen spannenden Abend/Tag/Nachmittag  mit uns "zu Hause" verbringen und Euch weiterbilden. 

 

Im Live Webinar habt Ihr die Möglichkeit Fragen zu stellen, die wir sofort beantworten oder... das  aufgezeichnete Webinar dann anschauen, wenn es Euch am besten passt.

 

Ihr bekommt Zugang zu einer Modul-Internen geschlossenen Facebook Gruppe.

Dort findet ihr euer Skript und andere Materialien zum Modul.

In der Gruppe werden viele Ideen zwischen den Teilnehmern ausgetauscht. Die Gruppen haben sich zu einer wahren Schatztruhe entwickelt.

 

Wer nicht auf Facebook ist: Unsere Dropbox versorgt Euch mit allen Links und Dateien.

 

Für die Webinare braucht Ihr

Internetzugang, PC/Laptop oder Tablet mit Kamera/Mikrofon

einen bequemen Sitzplatz ....

 

und schon kann das Lernen beginnen!

 

Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! 

sie möchten ihren hund als besuchshund, lesehund, oder im psychosozialen und schulbereich einsetzen?

Während der Weiterbildung lernen Sie ihren Hund (sein Wesen und sein Verhalten) immer besser kennen und eure Bindung vertieft und festigt sich. Ihr Hund lernt sich langsam und immer positiv verstärkt in vielen neuen Situationen zu bewegen und wird dadurch selbstbewusster und stressresistenter.

Egal ob mit "Züchter" Welpe oder Tierschutzhund: es gibt kaum etwas Schöneres als ein gemeinsam erlebter positiver Einsatz und das daraus resultierende gegenseitige Vertrauen.

 

 Unsere Weiterbildungen ermöglichen Ihnen den Einsatz:

  • in der Schule / Kindergarten
  • in Bibliotheken
  • im Kinderhort (Crèche)
  • im Foyer / Kinderheim
  • in Einrichtungen für Menschen mit einer Behinderung
  • im Senioren- oder Pflegeheim
  • beim Coaching  oder in der psychologischen Praxis
  • in der Palliativbegleitung
  • in der psychiatrischen Tagesklinik
  • im Sozialamt
  • im Sozialkompetenztraining
  • als Lesehund (Liesmupp)
  • als Lernbegleithund

und neuerdings auch als hundgestützter Coach!

 

Während der Weiterbildung lernen Sie ihren Hund (sein Wesen und sein Verhalten) immer besser kennen und eure Bindung vertieft und festigt sich. Ihr Hund lernt sich langsam und stets positiv verstärkt in vielen neuen Situationen zu bewegen und wird dadurch selbstbewusster und stressresistenter.

Aus eigener Erfahrung, egal ob mit "Züchter" Welpe oder Tierschutzhund: es gibt kaum schöneres als ein gemeinsames Einsatz-Erlebnis,  und das dadurch entstandene gegenseitige Vertrauen. 

 


SIE MÖCHTEN WISSEN WANN DIE NÄCHSTEN MODULE/Live-webinare und Seminare STATTFINDEN?