sie möchten ihren hund als besuchshund einsetzen oder als lesehund-Team tätig sein?

Unsere Weiterbildungen ermöglichen Ihnen,  gemeinsam mit Ihrem Hund, eine umfassende Vorbereitung für den Einsatz:

  • in der Schule
  • im Kindergarten
  • im Kinderheim
  • in Einrichtungen für Menschen mit einer Behinderung
  • im Senioren- oder Pflegeheim
  • beim Coaching  oder in der Psychologischen Praxis
  • in der Palliativbegleitung
  • oder in der psychiatrischen Tagesklinik.

 

sie interessieren sich für das projekt lesehund?

Warum ein Lesehund?

 

Weil es Spaß macht, einem Hund vorzulesen. Er hört zu und kritisiert nicht!

Weil es dem Kind gut tut, den Hund zu streicheln und seine Nähe zu spüren.

Weil Ängste und Hemmungen, die durch Misserfolge beim Vorlesen in der Schule entstehen, abgebaut werden.

Weil dem Kind geholfen wird, den Lesefluss nicht zu unterbrechen, sobald Schwierigkeiten auftauchen.

 

Werden auch Sie ein und ihr Hund ein Leseteam!

 „Lesehunde“ sind Hunde, die als Besuchsdienst-Hunde bereits Erfahrung haben. Sie sind gehorsam, besonders sanft und kinderlieb, und natürlich gesund, geimpft und entwurmt.

 

Ein sehr informatives Seminar, für diejenigen die bereits einen Besuchshund haben, in der Ausbildung sind und sich dafür interessieren, oder jeder der sich für dieses Projekt interessiert!


sie sind an einem coaching interessiert?

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, in kurzer Zeit selbstsicherer zu werden und mehr Selbstvertrauen zu entwickeln bei der Bewältigung neuer Situationen und Aufgaben.