Nina Weinberger - Dozentin Praxis und Prüferin Besuchsbegleithundteams

Nina "über sich":

Ich war Zeit meines Lebens von Tieren umgeben, und als Kind immer höchst erbost darüber, nicht als Hund geboren worden zu sein ;-) ...
Die Naturnahe Aktion mit Vierbeinern war fester Bestandteil jeden Tages. Zum Glück konnte ich meine Sozialkompetenz Menschen gegenüber dann durch meinen Beruf in der Altenpflege und ein paar Semester Psychologiestudium weiter ausbilden.
Doch es ging nicht ohne, da fehlte was....
Durch Zufall kam ich vor einigen Jahren zu meinem ersten eigenen Hund, dem Chi Rüden Gizmo. Schnell erhielt dieser Unterstützung von Kessy, einer Rubens-Chihuahua-Dame, die eigentlich ein Terrier ist. Bevor wir uns den Dritten im Bunde (Bordercolli -Mix Bandit) anschafften, sollte Kessy „parrieren“ und ich kam in meine erste Hundeschule.
Heute haben wir schon den vierten Hund und Kessy..... naja, sie hat auch andere Stärken ;)
Mit dem Einstieg in die Hundeschule eröffnete sich für mich ein interessantes Themenfeld und ich begann mich auf wissenschaftlicher Basis mit Hundeerziehung und -Verhalten auseinanderzusetzen, wodurch ich zu meinem heutigem Beruf der Hundetrainerin kam.
Arbeiten mit Hunden UND Menschen hat fur mich einen hohen Stellenwert, bedarf einer stetigen Weiterbildung und eröffnet einem immer wieder neue Blickwinkel.
Mein Ziel ist es, Menschen darin zu unterstützen mit ihrem Hund eine einwandfreie Kommunikation zu erreichen, angepasst an die Charaktere des zwei- und Vierbeiners.
Ebenso ist es mir wichtig den Hund zum angenehmen Alltagsbegleiter werden zu lassen, ihm jedoch auch Zeit und Raum entsprechend seiner Bedurfnisse zu zugestehen.
Referenzen: http://www.erleben-hund.de/referenzen-1/


Evelyne Weis-Weber - unsere Dozentin in der Weiterbildung: Pädagogischer Begleithund 

Mein Name ist Evelyne Weis-Weber 

 

Ich bin Heilpädagogin und arbeite in den „Entspanungswellen“,in eigener  Praxis für heilpädagogische Beratung und Begleitung . Ich unterstütze Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Umgang mit den Herausforderungen des Lebens wie Stress , Krankheit , Behinderung  uvm mit einem ganzheitlichen und resourcenorientierten Ansatz . 

Schwerpunkte in der Methodik sind Meditation,Entspannungsverfahren und Hypnose.

www.entspanungswellen.lu

 

Gelernt habe ich dass Ruhe und Gelassenheit, zu sich selbst finden,Selbstannahme und Selbstliebe wichtige Grundlagen im Leben sind.

 

Eine wunderbare Bereicherung für mich persönlich war die Entscheidung zum Hund ; Simbis tägliche Forderungen, sein lieber Umgang mit allen und seine beispielhafte Haftung im Jetzt unterstützt meine täglichen Meditationen und begleitet mich auch in meiner Praxis.

Durch Zufall bin ich auf die Webseite www.dogs4success.eu gestossen und habe mit Simbi diese tolle Ausbildung  „Pädagogischer Begleithund und Therapieassistenzhund  bei Marjan abgeschlossen.  

Simbi und ich freuen uns jetzt als Team neue Herausforderungen anzunehmen und auch teilhaben zu dürfen an dem wertvollen Ausbildungsangebot der lieben Marjan.

 

Privat habe ich eine erwachsene Tochter, liebe die Natur, das Meer und die Berge ,Schwimmen, Radfahren,Kochen…….

 

 

 


 

Marion Copus mit Skipy. Marion ist Dozentin in Bereich Pädagogische/Besuchs- Begleithunde Weiterbildung und ABC-MuppenTeam Vorsitzende.

Marion "über sich":

 

Ich bin Marion Copus, 27 Jahre alt. Ich arbeite seit fünf Jahren als Erzieherin in einer Maison Relais, mit Kinder von 4 bis 12 Jahren. Ich habe meine Karriere als Hilfserzieherin angefangen um Anfang März 2018 den Abschluss als Pädagogin zu erhalten. Meine Bachelorarbeit habe ich über die Zusammenarbeit der Kinder und meinem Hund Skipy geschrieben. Ich arbeite zudem seit September 2018 in einer Schule um die Lehrerin zu unterstützen.

 

 

 

 

Wuff Wuff ich bin der Skipy , ein 2 Jahre alter Border Collie aus Süd Frankreich. Ich habe mit der pädagogischen Begleithunde Ausbildung im Alter von 5 Monaten angefangen und habe die Prüfung mit 18 Monaten bestanden. Ich arbeite mit meinem Frauchen als pädagogischer Begleithund in einer Maison Relais mit Kindern von 4-12 Jahren. Zudem habe ich die Ausbildung als Lesehund  gemacht & mit Erfolg geschafft.